Vereinbarung über betriebliche Nutzung von Privatgeräten der Mitarbeiter (BYOD)

Neu: Auch auf Englisch verfügbar

  • Rechtssicher und DSGVO-konform: Abmahnsichere Generatorinhalte von Rechtsanwalt und Datenschutzexperten Dr. jur. Thomas Schwenke erstellt.
  • Einfach und schnell: In wenigen Minuten zur BYOD-Vereinbarung auch ohne juristische Vorkenntnisse.
  • Günstig und ohne Abopflicht: Nur 29,90 Euro netto für Geschäftskunden mit unbefristeter Nutzung der BYOD-Vereinbarung, ein Jahr lang unbegrenzten Updates und das ohne laufende Kosten.

Unsere Dokumente sind auf über 500.000 Webseiten aktiv und empfohlen u.a. bei:

Premium BYOD-Vereinbarung (nur 29,90 Euro)
Sie erhalten die folgenden Funktionen und Vorteile:
Aktuelle, vom Anwalt und Experten erstellte Module
Download als Word- & PDF-Datei
Ein Jahr lang Updates im Generator
Optionale englische Version
Haftung für die Inhalte der Muster
Nutzung des Siegels (kein Pflichthinweis)
Premium-Generator starten
Jana NaumannJana Naumann
12:04 13 Mar 22
Danke für die Bereitstellung des Datenschutz Generators. Super einfach zu bedienen. Sehr verständlich. Und blitzschnell auf der eigenen Website angepasst. Vielen Dank.
B. FischerB. Fischer
18:48 09 Mar 22
Ein ganz hervorragender und einfach zu bedienender Service! Hilft dem Anfänger, das trockene und sehr umfangreiche Thema Datenschutzerklärung sehr leicht zu bewältigen. Vielen Dank dafür!
Super toller Service für Klein-Unternehmen. Herzlichen Dank für diese Mühen und Arbeit. Das hilft mit sehr weiter! Ganz toll!!! 1000 Dank!!!
js_loader

Wann eine Vereinbarung über betriebliche Nutzung von Privatgeräten der Mitarbeiter erforderlich?

Diese Vereinbarung müssen Sie mit Arbeitnehmer*innen abschließen, die private Geräte für betriebliche Zwecke einsetzen (auch wenn es nur der Abruf von E-Mails ist).

Mehr …

Mit dieser Vereinbarung können Sie die notwendigen Belehrungen und Verpflichtungen nachweisen sowie die erforderlichen Kontrollrechte einholen. Unser Generator ist rechtlich stets aktuell, für angestellte Mitarbeiter*innen nutzbar, berücksichtigt die DSGVO, ist gender-sicher und individuell anpassbar.

Achtung Bußgeldrisiko - Ohne eine spezielle Vereinbarung sollten Ihre Mitarbeiter keine privaten Telefone oder Computer für Unternehmenszwecke nutzen. Mit unserem Generator können Sie eine Vereinbarung erstellen, die Ihnen die notwendigen Kontroll- und Löschrechte einräumt.
Rechtsanwalt Dr. Thomas Schwenke, LL.M. commercial (Auckland)
Datenschutzexperte, zertifizierter Datenschutzauditor und zertifizierter Datenschutzbeauftragter (TüV Süd)

Wir haben unsere Generatoren aktualisiert. Was ist neu?

Wir haben die Wünsche unserer Nutzer nach mehr Übersicht und nach mehr Flexibilität bei der Erstellung der Dokumente erfüllt. Daher bieten wir nunmehr die Möglichkeit Module und Klauseln anzupassen, zu ergänzen und nach Wunsch anzuordnen:

Mehr …
  • Ein Jahr lang Updates: Das erstellte Dokument können Sie entsprechend unseren AGB beliebig lange nutzen. Zusätzlich können Sie die Dokumente nunmehr nicht mehr nur innerhalb von sechs Monaten, sondern innerhalb eines Jahres jederzeit kostenlos aktualisieren.
  • Eigene Module: Premiumnutzer können die vorhandenen Module sowie Klauseln bearbeiten und z.B. um eigene Hinweise zum individuellen Einsatz ergänzen. Ebenso können Sie gänzlich eigene Klauseln erstellen oder sie uns zur Aufnahme vorschlagen.
  • Sortierbare Module: Innerhalb der einzelnen Abschnitte Ihres Dokuments, können Sie die Reihenfolge der Module und Klauseln verändern. So können Sie z.B. Klauseln nach Wunsch anordnen oder ihnen eigene Erläuterungen vor-, bzw. nachzustellen.
  • Laden per Drag & Drop: Ziehen Sie die Zip-Datei mit Ihren Eingaben auf den im Browser geöffneten Generator und lassen die Datei los, um den Ladevorgang zu starten.

Hinweise für Berater, Agenturen und Konzerngruppen

Unserer Generator wird gerne von Datenschutzbeauftragten, RechtsanwältInnen oder Agenturen für die Erstellung von Datenschutzerklärungen oder anderen Rechtsdokumenten für ihre Mandanten und Kunden eingesetzt. Wir freuen uns darüber und möchten die Nutzung unseres Generators möglichst einfach gestalten:

Mehr …

1. Voraussetzungen

  • Eine Lizenz pro Kunde: Sie müssen eine Lizenz pro Kunde erwerben.
  • Lizenz für Auszüge: Nutzung von Passagen und Auszügen in anderen Rechtsdokumenten, die Kunden, Mandanten oder anderen Dritten gegenüber angeboten werden, ist ohne den Erwerb einer Lizenz für die Dritten nicht erlaubt.

2. Ihre Rechte

  • Erwerb im Namen der Kunden: Sie können unsere Rechtsdokumente im Namen Ihrer Kunden (bzw. Mandanten) erwerben (geben Sie bitte deren Domains/ Unternehmen an).
  • Erwerb im eigenen Namen: Sie können unsere Rechtsdokumente auch im eigenen Namen erwerben und bei Ihren Kunden einsetzen  (geben Sie jedoch bitte deren Domains/ Unternehmen an).
  • Handlingzuschlag ist erlaubt: Sie können Ihren Kunden auch einen Handlingzuschlag berechnen.
  • Hinweis nicht erforderlich: Sie müssen Ihre Kunden nicht darauf hinweisen, dass die Rechtsdokumente mit dem Generator erstellt wurden.
  • Bearbeitung und Auszüge: Sie können die Rechtsdokumente bearbeiten oder in Teilen verwenden (Falls am Ende ein Siegel/ Hinweis auf Datenschutz-Generator.de verwendet wird, bitte am Ende auf Bearbeitung hinweisen “Bearbeitet von uns” / “Auf Grundlage von”, etc.).

3. Mengenrabatte

  • Individuelle Lizenzanfragen: Ab 10 Lizenzen bieten wir Ihnen gerne ein individuelles Lizenzpaket mit zusätzlichen Vorteilen an, bitte kontaktieren Sie uns.
  • Konzerne, Unternehmensgruppen und Dachvereine: Für die jeweiligen Tochterunternehmen/ Mitgliedsvereine, etc. mit mehreren Domains, bieten wir Rabatte bis zu 75% an, je nach Volumen.

4. Weitere Hinweise

Premium BYOD-Vereinbarung (nur 29,90 Euro)
Sie erhalten die folgenden Funktionen und Vorteile:
Aktuelle, vom Anwalt und Experten erstellte Module
Download als Word- & PDF-Datei
Ein Jahr lang Updates im Generator
Optionale englische Version
Haftung für die Inhalte der Muster
Nutzung des Siegels (kein Pflichthinweis)
Premium-Generator starten
0