Datenschutz-Muster Generator für Webseiten, Blogs und Social Media

Hinweis: Der Datenschutzgenerator wird gerade im Hinblick auf die kommende Datenschutzgrundevrordnung (DSGVO) überarbeitet.

Bitte beantworten Sie die untenstehenden Fragen und Ihre Datenschutzerklärung wird am Ende der Seite automatisch erstellt.

Es wurden häufig eingesetzte Tools und Social-Media-Plugins von Drittanbietern, wie zum Beispiel Google Analytics oder der Like-Button berücksichtigt.

Die Texte sind nicht auf die DSGVO zugeschnitten. Leider können wir Ihnen noch nicht sagen, wann dies der Fall sein wird, da die rechtlichen Grundlagen hierzu sehr umfassend sind. Bitte sehen Sie im Zweifel von der Nutzung ab.

Bevor Sie uns kontaktieren, um uns Fragen zu stellen:

Je aufmerksamer Sie unsere Hinweise lesen, desto mehr Zeit bleibt uns, um sie in Updates und Blogbeiträge zu investieren. Bitte stellen Sie uns möglichst keine Fragen, die hier bereits beantwortet sind oder wenn Sie hoffen, durch eine direkte Anfrage die hier beschriebene Vorgaben umgehen zu können.

– Wir können Ihr Muster nicht kostenlos prüfen (auch nicht „ganz kurz“), übersetzen oder sonstigen kostenlosen Support leisten. Diese Wünsche können wir Ihnen mit diesem Tool leider nicht erfüllen. Eine Weitergabe oder Verkauf, z.B. in Websites von Agenturen für Kunden, ist ausdrücklich nicht gestattet.

+ Sie dürfen dieses Datenschutzmuster anpassen, wenn Sie einen deutlichen Hinweis „Vom Websiteinhaber angepasst“ über unseren Link setzen. Sie dürfen ihn für kommerzielle Auftritte nutzen, jedoch weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass dieser Generator je nach Projekt unzureichend sein kann und jegliche Nutzung, besonders bei Abänderung und Ergänzung ohne professionelle Hilfe ein erhöhtes Risiko birgt.

 Bitte beantworten Sie folgende Fragen

Keine Information vorhanden.
Erheben Sie oder erhebt Ihr Webspace-Provider Zugriffsdaten?
Wenn Sie einen gemieteten Serverplatz verwenden, wird Ihr Hostinganbieter mit aller Wahrscheinlichkeit auch Server-Logfiles erheben. Im Zweifel klicken Sie bitte auf "Ja". Bitte fragen Sie bei Ihrem Hostinganbieter nach, wie lange er die Daten speichert. Ggf. muss die Frist von 7 Tagen angepasst werden. Sie sollte jedoch, außer mit plausibler Begründung der Erforderlichkeit, 14 Tage nicht überschreiten.

Erhebung von Zugriffsdaten und Logfiles


Wir, bzw. unser Hostinganbieter, erhebt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO Daten über jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich dieser Dienst befindet (sogenannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

Logfile-Informationen werden aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) für die Dauer von maximal 7 Tagen gespeichert und danach gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

Erstellt mit Datenschutz-Generator.de von RA Dr. jur. Thomas Schwenke

Speichern Sie personenbezogene Nutzerdaten?
Dieser Punkt wird in 99% aller Fälle mit "ja" zu beantworten sein. Bereits wenn Sie eine Kommentarfunktion im Blog haben, Gewinnspiele veranstalten oder ein Kontaktformular anbieten, erheben Sie personenbezogene Daten.

Umgang mit personenbezogenen Daten


Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine Person bestimmbar ist, also Angaben, die zurück zu einer Person verfolgt werden können. Dazu gehören der Name, die Emailadresse oder die Telefonnummer. Aber auch Daten über Vorlieben, Hobbies, Mitgliedschaften oder welche Webseiten von jemandem angesehen wurden zählen zu personenbezogenen Daten.

Personenbezogene Daten werden von dem Anbieter nur dann erhoben, genutzt und weiter gegeben, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder die Nutzer in die Datenerhebung einwilligen.

Erstellt mit Datenschutz-Generator.de von RA Dr. jur. Thomas Schwenke

Keine Information vorhanden.
Keine Information vorhanden.
Keine Information vorhanden.
Keine Information vorhanden.
Keine Information vorhanden.
Binden Sie Bilder der Plattform Getty Images ein?
Mehr über die Einbindung von Bildern von Getty Images erfahren Sie hier: FAQ zur Einbettung der Bilder von Getty Images – Urheberrechtlich top, Datenschutzrechtlich flop

Getty Images


Innerhalb dieses Angebotes können die Bilder des Stockbildanbieters Getty Images eingebunden werden. Die Bilder sind an einem Rahmen mit dem Hinweis "Getty Images" erkennbar. Die Darstellung dieser Bilder setzt voraus, dass Getty Images die IP-Adresse der Nutzer wahr nimmt, damit die Bilder an den Browser der Nutzer ausgeliefert werden können. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Nach derzeitigem Wissensstand wird die IP-Adresse nur für diesen Zweck verwendet. Jedoch hat der Anbieter keinen Einfluss darauf, falls Getty Images die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichert. Soweit dies dem Anbieter bekannt ist, werden die Nutzer aufklärt, bzw. die Bilder entfernt.
Weitere Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Getty Images: http://www.gettyimages.de/Corporate/PrivacyPolicy.aspx

Erstellt mit Datenschutz-Generator.de von RA Dr. jur. Thomas Schwenke

Speichert Ihr Angebot Cookies auf den Rechnern der Nutzer?
Cookies dienen vor allem dazu, um Einstellungen der Nutzer zu speichern. Zum Beispiel den Anmeldestatus oder die Sprachwahl. Auch Statistikdienste oder Werbedienste nutzen Cookies.

Cookies


Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen dienen sie, um die statistische Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden.

Sie können viele Online-Anzeigen-Cookies von Unternehmen über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/ verwalten.

Erstellt mit Datenschutz-Generator.de von RA Dr. jur. Thomas Schwenke

Keine Information vorhanden.
Keine Information vorhanden.
Keine Information vorhanden.
Keine Information vorhanden.
Verwenden Sie die +1 Schaltfläche von Google+?

+1 Schaltfläche von Google+


Dieses Angebot verwendet die “+1″-Schaltfläche des sozialen Netzwerkes Google Plus, welches von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States betrieben wird (“Google”). Der Button ist an dem Zeichen “+1″ auf weißem oder farbigen Hintergrund erkennbar.

Wenn ein Nutzer eine Webseite dieses Angebotes aufruft, die eine solche Schaltfläche enthält, baut der Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Google auf. Der Inhalt der “+1″-Schaltfläche wird von Google direkt an seinen Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. der Anbieter hat daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Google mit der Schaltfläche erhebt. Laut Google werden ohne einen Klick auf die Schaltfläche keine personenbezogenen Daten erhoben. Nur bei eingeloggten Mitgliedern, werden solche Daten, unter anderem die IP-Adresse, erhoben und verarbeitet.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre können die Nutzer Googles Datenschutzhinweisen zu der “+1″-Schaltfläche entnehmen: http://www.google.com/intl/de/+/policy/+1button.html und der FAQ: http://www.google.com/intl/de/+1/button/.

Erstellt mit Datenschutz-Generator.de von RA Dr. jur. Thomas Schwenke

Setzen Sie Twitter-Empfehlungs-Schaltflächen ein?
Mehr über die Twitter-Webseiten-Elemente erfahren Sie hier: Twitter-Webseiten-Elemente

Twitter


Dieses Angebot nutzt Webseiten-Elemente (https://dev.twitter.com/web/overview), wie z.B. Schaltflächen oder eingebundene Inhalte des Dienstes Twitter, angeboten von Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA. Mit Hilfe der Webseiten-Elemente ist es möglich, z.B. einen Beitrag oder Seite dieses Angebotes bei Twitter zu teilen oder dem Anbieter bei Twitter zu folgen. Als weitere Inhalte können vor allem einzelne Tweets in die Webseite eingebunden werden.

Wenn ein Nutzer eine Webseite dieses Internetauftritts aufruft, die ein solches Webseiten-Element enthält, baut sein Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Twitter auf. Der Inhalt des Webseiten-Elements wird von Twitter direkt an den Browser des Nutzers übermittelt. Der Anbieter hat daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Twitter mit Hilfe der Webseiten-Elemente erhebt und informiert die Nutzer entsprechend seinem Kenntnisstand. Nach diesem wird lediglich die IP-Adresse des Nutzers die URL der jeweiligen Webseite beim Bezug des Buttons mit übermittelt, aber nicht für andere Zwecke, als die Darstellung des Webseiten-Elements, genutzt.
Weitere Informationen hierzu finden sich in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy.

Erstellt mit Datenschutz-Generator.de von RA Dr. jur. Thomas Schwenke

Setzen Sie Tumblr-Empfehlungs-Schaltflächen ein?
Mehr über die Tumblr-Schaltfläche erfahren Sie hier: Twitter Buttons

Tumblr


Dieses Angebot nutzt die Schaltflächen des Dienstes Tumblr. Diese Schaltflächen werden angeboten durch die Tumblr, Inc., 35 East 21st St, 10th Floor, New York, NY 10010, USA, hilfe@tumblr.com. Sie sind an Begriff "Tumblr" erkennbar. Mit Hilfe der Schaltflächen ist es möglich einen Beitrag oder Seite dieses Onlineangebotes bei Tumblr zu teilen oder dem Anbieter bei Tumblr zu folgen.

Wenn ein Nutzer eine Webseite dieses Internetauftritts aufruft, die einer solchen Schaltfläche enthält, baut sein Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Tumblr auf. Der Inhalt des Tumblr-Schaltflächen wird von Tumblr direkt an den Browser des Nutzers übermittelt. Der Anbieter hat daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Tumblr mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informiert die Nutzer entsprechend seinem Kenntnisstand. Nach diesem wird lediglich die IP-Adresse des Nutzers die URL der jeweiligen Webseite beim Bezug der Schaltfläche mit übermittelt, aber nicht für andere Zwecke, als die Darstellung der Schaltfläche, genutzt.
Weitere Informationen hierzu finden sich in der Datenschutzerklärung von Tumblr unter http://www.tumblr.com/policy/de/privacy.

Erstellt mit Datenschutz-Generator.de von RA Dr. jur. Thomas Schwenke

Keine Information vorhanden.
Haben Sie eine Flattr-Schaltfläche eingebunden?
Keine Information vorhanden.

Flattr


Innerhalb dieses Onlineangebotes sind Schaltflächen des Micropayment-Dienstes „Flattr“ eingebunden, der von der Firma Flattr Network Ltd. mit Sitz in 2nd Floor, White bear yard 114A, Clerkenwell Road, London, Middlesex, England, EC1R 5DF, Großbritannien, betrieben wird. Wenn Sie Seiten dieses Internetangebots, die diese Schaltflächen enthalten, aufrufen, wird von Ihrem Browser eine direkte Verbindung zu Servern von Flattr hergestellt.

Sofern Nutzer bei Flattr ein Konto angelegt haben, mit dem sie gleichzeitig eingeloggt sind, erhält Flattr die Information, dass Nutzer die jeweilige Seite dieses Onlineangebots besucht haben. Sofern Nutzer ein Flattr-Konto besitzen, eingeloggt sind und mit der Schaltfläche interagieren, werden Informationen darüber an Flattr übermittelt und nach den dort geltenden Richtlinien dort zu Abrechnungszwecken gespeichert. Auch wenn Nutzer nicht eingeloggt sind, können ggf. Nutzungsdaten erhoben und auch gespeichert werden. Wie Ihre Daten genau verarbeitet werden, wenn Sie die Flattr-Schaltfläche anklicken, erfahren Nutzer unter https://flattr.com/privacy.

Erstellt mit Datenschutz-Generator.de von RA Dr. jur. Thomas Schwenke

Setzen Sie Google-AdSense-Werbung auf Ihrer Website ein?
Diese Passage müssen Sie einsetzen, falls Sie AdSense verwenden.

Google AdSense


Dieses Angebot benutzt Google AdSense, einen Dienst zum Einbinden von Werbeanzeigen der Google Inc. ("Google"). Google AdSense verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf dem Computer der Nutzer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglicht. Google AdSense verwendet auch so genannte Web Beacons (unsichtbare Grafiken). Durch diese Web Beacons können Informationen wie der Besucherverkehr auf den Seiten dieses Angebots ausgewertet werden.

Die durch Cookies und Web Beacons erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website (einschließlich der IP-Adresse der Nutzer) und Auslieferung von Werbeformaten werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Diese Informationen können von Google an Vertragspartner von Google weiter gegeben werden. Google wird Ihre IP-Adresse jedoch nicht mit anderen von Ihnen gespeicherten Daten zusammenführen.

Die Nutzer können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; der Anbieter weist die Nutzer jedoch darauf hin, dass sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieses Angebotes voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären die Nutzer sich mit der Bearbeitung der über sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Erstellt mit Datenschutz-Generator.de von RA Dr. jur. Thomas Schwenke

Keine Information vorhanden.

Ihre Datenschutzerklärung

Wir freuen uns, wenn Ihnen unser Generator zur Absicherung Ihres Projektes verhelfen kann.
Bitte lesen Sie jedoch unbedingt die folgenden Zeilen, die sehr wichtig sind.

  • Verlinkung: Der Link zur Datenschutzerklärung sollte, wie das Impressum, einfach erkennbar und schnell erreichbar sein. Als Bezeichnungen kommen Zum Beispiel in Frage: „Datenschutzerklärung“, „Datenschutz“ oder „Impressum & Datenschutz“, falls beide auf einer Seite stehen.
  • Haftungsausschluss: Es handelt sich um ein Muster, das keinen Anspruch auf Richtigkeit, Beständigkeit und Vollständigkeit erhebt. Sollten Sie eine individuelle Datenschutzerklärung, zum Beispiel für einen E-Shop oder eine Communityplattform benötigen, stehen wir gerne zu Ihrer Verfügung.
  • Hilfestellung: Falls Sie individuelle Hilfestellung zur Einbindung des Musters benötigen, können Sie uns hier kontaktieren, um einen Kostenvoranschlag zu erhalten. Das ist vor allem gewerblichen Websitebetreibern zu empfehlen, die rechtlich sicher sein wollen. Wegen der außerordenlich starken Nutzung dieses Angebotes bitten wir um Verständnis, dass wir keinen kostenlosen Support, weder telefonisch noch per Email, leisten können.
  • Kosten & Lizenz: Dieses Muster ist für die individuelle Nutzung kostenlos. Wir bitten lediglich den Hinweis auf diesen Generator nicht aus dem Muster zu entfernen. Individuelle Nutzung bedeutet, dass der Generator z.B. nicht als Kopie auf der eigenen Website oder an eigene Kunden (z.B. durch Webdesigner) angeboten werden darf.
  • Updates: Abonnieren Sie unsen Newsletter Blog oder werden Fan unserer Facebookseite, um über Aktualisierungen der Datenschutzerklärung informiert zu werden.

Sie haben oben noch kein Modul ausgewählt. Bitte beantworten Sie zumindest eine der obigen Fragen.

HTML-Code zum Kopieren und Einfügen

Vorschau Ihrer Datenschutzerklärung